Marketing für die Orthopädieschuhtechnik

Konstantin Rudolph im Gespräch mit Orthopädieschuhtechniker, Foto: StudioLaMagica

Braucht Orthopädieschuhtechnik ein eigenes Marketingkonzept? Geht zum Orthopädieschuhtechniker nicht nur derjenige, der spezielles Schuhwerk ärztlich verordnet bekommen hat? Keineswegs. Die Orthopädieschuhtechnik wird nicht nur kurativ eingesetzt, sondern ist auch präventiv sinnvoll, wenn kleinere minimale Fehlstellungen wahrscheinlich sind. Durch gezielte Schuhanfertigungen wird der Gehkomfort erheblich erhöht. Insofern wird die potentielle Zielgruppe sofort um ein Vielfaches erweitert. Nun könnte jeder einen Bedarf nach einem orthopädisch angefertigten Schuh haben. Und damit sind wir wieder beim gezielten Marketing. Wir blicken auf 25 Jahre Erfahrung speziell in dieser Branche zurück und wissen, worauf es ankommt. Entsprechend können wir für Sie gezielte Marketingkonzepte maßschneidern.

Orthopädieschuhtechnik – welchen Stellenwert hat Fußgesundheit?

Marketingkonzepte zielen darauf ab, eine spezifische Zielgruppe anzusprechen. Man sollte sich darin wiedererkennen und der Bedarf nach Orthopädieschuhtechnik sollte geweckt werden. Hier profitieren Sie von unserem langjährigen Fachwissen als Vertriebsprofis speziell in dieser Branche. Wir verstehen es zu vermitteln, dass die persönliche  Fußgesundheit jedem wertvoll sein sollte. Sprechen Sie doch einmal Ihre individuellen Unternehmenswünsche mit uns durch. Wir finden auch Ihr ganz persönliches Konzept, mit dem Sie mehr Kunden ansprechen und damit mehr Umsatz generieren können.